Bühne

Fertigungsdienst­leistung für elektro­nische Komponenten

Als kompetenter Partner unterstützen wir Sie rund um das Thema Electronic Manu­facturing Services (EMS). Mit unserer jahrelangen Erfahrung und unserem qualifizierten Fachpersonal bieten wir Ihnen die komplette Auftragsfertigung von elektronischen Komponenten. Durch eine optimierte Material­beschaffung und Lagerung können wir flexibel auf Ihre Wünsche eingehen.

Wie wir Sie unterstützen

Materialmanagement

Wir unterstützen Sie über den gesamten Produkt­lebens­zyklus - von der Auswahl bis hin zur Abkündigung von Bauteilen. Durch unsere vielen Eigen­produkte, verfügen wir über einen großen Bestand an Standard­bauteilen, die Ihnen kurzfristige Lieferungen und attraktive Preise ermöglichen. Auch bei kleinen Stück­zahlen.

Serienvorbereitung

Die Serienvor­bereitung ist der Schlüssel für die Überführung Ihrer Projekte in die Serien­produktion: hier können Kosten und Zeit eingespart werden. Die Überprüfung Ihrer Design-Daten ermöglicht es uns in einer frühen Projekt­phase, mit Ihnen zusammen Verbes­serungs­vor­schläge hinsichtlich Design for Manu­facturing und Design for Test zu erarbeiten.

Prüftechnik

Unsere Fertigungs­qualität wird über modernste elektro­nische und optische Prüf­verfahren sicher­gestellt, die unsere Hard- und Software-Spezialisten aus unserer Produktions­technik ständig weiter verbessern. Hierzu gehören umfang­reiche und ausgeklügelte Test- und Prüfkonzepte sowie eine abschließende Funktions­prüfung.

Produktion

Wir verfügen über einen modernen Maschinen­park und exzellent ausgebildete Mitarbeiter, die ihre Erfahrungen in die Reali­sierung Ihres Produkts einfließen lassen. Die Prozesse zur voll­auto­matischen, halb­auto­matischen oder manuellen Produktion planen wir nach Ihren indivi­du­ellen Anforde­rungen - sowohl für Groß- als auch für Kleinserien. Bei Bedarf montieren wir Ihre Geräte vollständig - samt Verpackung.

Logistik

Neben der Elektronik­fertigung übernehmen wir bei Bedarf auch weiter­führende Produktions­schritte bis hin zur Verpackung und zum Versand an Ihren Kunden. Mit den geltenden nationalen und internationalen Transport­vor­schriften kennen wir uns aus und beraten Sie gern - auch in Sachen nach­haltiger Verpackung.

Sie brauchen Unterstützung bei der Produkt­ent­wicklung? Seit 30 Jahren entwickeln und produ­zieren wir elektro­nische Produkte aus einer Hand - sprechen Sie uns gerne an!

Traceability

Über 2D-gelaserte QR-Codes auf der Leiterplatte lassen sich alle gewünschten Informationen rückverfolgen, die Sie zu Ihrem Produkt sammeln möchten: Vom Wareneingang der einzelnen Bauteile bis hin zum Warenausgang des fertigen Produkts. So sind alle Produktionsschritte vollständig transparent überprüfbar.

  • Transparenz der Lieferkette
  • Qualitätssteigerung über alle Produktionsschritte
  • Rückverfolgbarkeit von Prüfdaten
  • Rückverfolgbarkeit von Prüfparametern
Branchen, in denen wir tätig sind
  • Medizin
  • Sensorik
  • Mobile Energieversorgung
  • Anlagentechnik
  • Consumer
  • Automatisierung
  • Robotik & Material Handling
Zulassungen

Produkte, die wir entwickelt und produziert haben, wurden mit folgenden Normen zugelassen:

  • Transporttest UN 38.3
  • IEC/UL 62133
  • UL 2054
  • IEC 61960
  • ...

Auszug der Zulassungen von Geräten, in denen unsere Produkte eingesetzt sind:

  • DIN EN 13485
  • DIN EN 13849
  • DIN EN 62281
  • ...

Ihr Ansprechpartner

Konrad Molz

Konrad Molz
Ansprechpartner im Vertrieb
Telefon +49 7661 9855 100

konrad.molz@fsm.ag

Unsere Produktion im Überblick

Auf modernen Produktions­maschinen produzieren wir mit dem Qualitäts­anspruch "Made in Germany". Seit 30 Jahren haben wir Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von elek­tronischen Produkten in Stück­zahlen von 50 bis 500.000 Serien­produkten pro Jahr. Um flexibel auf Kunden­wünsche einzugehen, arbeiten wir im Ein- bis Dreischicht­betrieb.

Unsere Produktion umfasst:

  • Laser Markiersystem 
  • Vollauto­matischer Schablonen­drucker 
  • SPI-System für die Lötpasten­inspektion 
  • SIPLACE SMT Bestück­ungslinie
  • Konvektions-Reflow-Lötsystem
  • AOI-System für die Lötstellen­kontrolle
  • Vollautomatischer Nutzentrenner
  • Zwei halbauto­matische Bestück­ungs­tische
  • Wellenlötsystem
  • Individuelle Montage­plätze
  • ICT- und FCT-Prüfsysteme
  • Dispense-/Lackieranlage mit UV Schutzlack-Aushärte­anlage

Unser Qualitätsanspruch

Im Rahmen der ISO 9001 und ISO 14001 verfügen wir über ein Qualitäts- und Umwelt­management­system für die Entwicklung, Herstellung, Prüfung und den Vertrieb von mobiler Energie­versorgung, Druckmess­technik und Trafosanft­ein­schaltern. Wir definieren uns über unsere hohe Qualität und heben uns dadurch von unseren Wettbewerbern ab.

Qualität bedeutet für uns:

Die beste Verarbeitung der Produkte

Eine lange Produktlebensdauer

 

Eine sichere Elektronik

Ein kompetenter Ansprechpartner sein

ISO-Zertifikate zum Download
REACH Statement

Die FSM AG ist Hersteller und Händler von Produkten, die im chemikalien­rechtlichen Sinne Erzeugnisse sind. Die Erzeugnisse beziehen wir vorwiegend von europäischen Lieferanten, in Einzelfällen auch von außereuropäischen Lieferanten. Nach den Vorgaben der REACH-Verordnung unterliegen wir daher keinerlei Registrierungs­pflichten. Dies gilt insbesondere auch deshalb, weil aus unseren Erzeugnissen keine chemische Stoffe unter normaler oder vernünftiger­weise vorhersehbaren Verwendungs­bedingungen freigesetzt werden (vgl. Art. 7 Abs. 1 der REACH-Verordnung).

Festzuhalten bleibt, dass die Produkte, die Sie von uns beziehen, als Erzeugnisse im Sinne der REACH-Verordnung nicht registrierungs­pflichtig sind. 

Die in unseren Erzeugnissen enthaltenen möglicherweise registrierungs­pflichtigen chemischen Stoffe müssen folglich ausschließlich durch unsere Vorlieferanten registriert werden.

Mit den Lieferanten relevanter Produkten, die in unseren Erzeugnissen verarbeitet werden, stehen wir in engem Kontakt und werden gemäß REACH Verordnung Art. 33 informiert, ob gelistete SVHC-Stoffe über 0,1 Massenprozent enthalten sind. Darüber hinaus werden wir sie umgehend gemäß der REACH Verordnung Art. 33 informieren, falls Inhaltsstoffe unserer Produkte (ab dem Gehalt von > 0,1 Massenprozent) von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) als besonders besorgnis­erregend eingestuft werden. 

Aus heutiger Sicht und vor dem Hintergrund der Auskünfte unserer Lieferanten ist nicht zu erwarten, dass in unseren Produkten SVHC-Stoffe in einer Massen­konzentration über 0,1 Prozent enthalten sind.

Bühne

Kurzportrait

Die FSM AG entwickelt und produziert intelligente Elektronik. Wir unterstützen unsere Kunden mit elektronischen Produkten in den Disziplinen mobile Energie­versorgung, Druckmess­technik und Trafosanft­einschalter. Unsere Produkte sind meist kunden­spezifische Lösungen und werden Teil eines End­produkts. So begegnet man der Technik von FSM recht häufig, ohne zu wissen, dass wesentliche Bestandteile des Endprodukts von uns stammen. 

Magazin

Diese Seite teilen über